Ing. Büro Meier Logo

Steuerung für eine Laserschweißanlage
Zur Fertigung von Solarpanelen müssen Kupferrohre auf Aluminiumplatten in unterschiedlichen Abmessungen aufgeschweißt werden.
Unsere Steuerung bekommt dazu von der übergeordneten Betriebssoftware den Typ des Panels. Entsprechend wird das Material eingefahren, die Wasseranschlüsse zur Kühlung während des Schweißvorgangs hergestellt, Wasser eingeleitet und der Startbefehl an den Laser-Schweißroboter gegeben. Diverse Fehler und Fehlpositionierungen werden erkannt.
Die Aufgabe wurde mit unserem modularen Prozeßrechnersystem S200 umgesetzt.
Die Steuerung des Schweißvorgang selbst ist nicht Teil unserer Steuerung.


Die Schweißstraße

Die Steuerung

Drei S200-Module und das Netzteil

Herr Volke bei der Montage der Wasseranschlüsse

Die Kühlwasserpumpen

Testaufbau zur Softwareentwicklung